Schneller Apfelstrudel

Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es mal was Schnelles von mir. Wir hatten letzt ein bisschen Blätterteig da und Freunde sind zu Besuch gekommen und ich musste schnell was zu Essen her zaubern. Dann ist mir eingefallen, dass ich einfach mal einen Apfelstrudel ausprobieren kann, denn wer mag den keinen Apfelstrufel?? Also habe ich mich in die Küche gestellt und einfach ein paar Zutaten zusammen gemischt in der Hoffnung, dass es gut schmeckt. Und in der Tat; es war sehr sehr lecker.

Zubereitung:
Ich habe am Anfang einfach ein paar Äpfel zusammen geschnitten (circa 7-8 Stück), den Blätterteig mit etwas geschmolzener Butter bestrichen, die Äpfel mit 4EL Zucker, 1Tl Zimt, 150g Haselnüssen, einer handvoll Rosinen und einer handvoll gehackten Walnüssen gemischt und auf das untere Ende des Blätterteigs gegeben. Dann habe ich den Teig umgeklappt und die Enden fest gedrückt. Am Rande müsst ihr natürlich ein bisschen Platz lassen, damit der Teig auch gut zusammen klebt. Zum Schluss mit einem verquirltem Ei bestreichen und ab in den Ofen. Ich hab ihn auf 200°C Umluft vorgeheizt und den Strudel dann circa 20 Minuten backen gelassen.

Nach dem Rausholen einfach ein bisschen abkühlen lassen und mit Vanilleeis, Vanillesoße und/oder Sahne servieren. Bei uns gab es Vanillesahne dazu :)
Viel Spaß beim Ausprobieren! :)
Liebe Grüße Claire


Kommentare:

  1. wow *-* das sieht himmlisch aus :)
    LG Kim :*
    http://100ideasandmore.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Lieht das LECKER aus ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)
    Das sieht aber wirklich sehr lecker aus.
    Wir haben auch noch Blätterteig zuhause, da wird es wohl bald mal Apfelstrudel geben ;)
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och wie cool. Wünsche dir einen guten Appetit :)

      Löschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire