Mein Liebstes/ Mein Liebster im Januar

Lied: Ed Sheeran - I see fire. Das ist der Soundtrack von dem 2. Hobbit Film und ich finde das Lied einfach wunderschön und lasse es in Dauerschleife laufen!
Film: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty. Die Landschaftsaufnahmen sind super schön und der Film ist sehr lustig und unterhaltsam. 
Schauspieler: Michael Fassbender. Er sieht einfach toll aus :D 
Buch: John Odale - Doktor Odales geographisches Lexikon. Eigentlich sollte hier mein Pädagogik Lexikon stehen, da hab ich mehr drin gelesen. Aber das geographische Lexikon ist einfach viiieel besser. Da stehen nicht so normale Sachen über ein Land drin, sondern spezielle, besondere Traditionen,Zitate, Eigenarten oder Gesetze. Und das von allen Ländern der Welt.
Spiel: Dumb ways to die. Das ist eine kostenlose App fürs Handy. Man muss einfach versuchen nicht zu sterben. Z.B. wenn man einen Toast aus dem Toaster ziehen will und dabei einen Elektroschock bekommt oder von einem Zug überfahren wird. Die App wurde als Spiel zu einer Kampagne für die Sicherheit an Zuggleisen in Melbourne entwickelt. Und es macht echt Spaß es zu spielen, vorallem weil es nach und nach immer schneller wird und es so süße Zeichnungen und Figuren sind. Ist echt lustig für Zwischendurch :)
Video:  Pigeon Impossible! Wenn ihr mal 6 Minuten Zeit habt, dann schaut euch das an.
Youtuber: Ich glaub am meisten habe ich 007morgenstern geschaut.
Blog: Rothaariges. Hab ich erst kürzlich entdeckt und lese ihn jetzt inzwischen sehr gerne. Hab in einer Nacht alle Beiträge durch gelesen. Das war schön und schlimm zugleich. Danach hatte ich ein schlechtes Gewissen, weil ich am nächsten Tag früh in die Uni musste. 
Ort: Meine altes FSJ Stelle. Ich habe sie mal wieder besucht und würde am liebsten noch einmal ein FSJ dort machen. 
Essen: Grießpudding mit Zimt.
Trinken: Heiße Schokolade. Immer und überall! 
Kleidungsstück: Ich hab einen grauen, etwas dickeren Mantel bekommen, um mehr als die Hälfte reduziert. Es war der letzte und er war in meiner Größe. Und er ist einfach super-mega-wunderbar-und-viele-andere-tolle-Dinge-beschreibende-Wörter-toll.
Parfüm: Lancome - la vie est belle. Das bei dem Julia Roberts Werbung dafür macht. Ich hab leider nur eine ganz kleine Probe davon. Es riecht so blumig, aber doch kräftig und passt zu Abenden, wenn man vielleicht in ein etwas schickeres Restaurant was essen geht. 
Kosmetik: Den catrice Defining Blush in der Farbe 040 Think Pink. Mein erster pinker Blush. Juhu.
Gesichtspflege: Von Clarins das Daily Energizer Cream-Gel. Das ist eine Feuchtigkeitscreme, die schnell in die Haut einzieht und sie für lange Zeit mit Feuchtigkeit versorgt. 
Zitat: "Ein Lächeln des Freundes ist wie eine laufende Welle" - Jean Paul 

Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen und einen wundschönen Januar. Liebste Grüße Claire :)

Fluffig.Warm.Lecker.Waffeln.

Hallo ihr!
Wir haben ein neues Waffeleisen. Unser altes war kaputt und nun haben wir ein wunderschönes neues von der Marke Severin. Es funktioniert super und die Waffeln bleiben auch nicht mehr kleben.
Das musste natürlich gleich ausprobiert werden. Wir haben und für Dinkelwaffeln entschieden, weil wir noch etwas Dinkelmehl übrig hatten. Sie waren sehr lecker und deswegen möchte ich euch das Rezept geben.

Ihr braucht für circa 10 Waffeln:
5 Eier, 160g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 200ml Rapsöl, 500g (Dinkel-)Mehl, 500ml Milch, 1Tl Backpulver und zum Schluss Puderzucker zum Bestäuben.

Als erstes rührt ihr die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und das Rapsöl mit dem Mixer oder auch per Hand schaumig. Dann könnt ihr das Mehl, das Backpulver und die Milch hinzugeben und zu einem Teig vermengen. Der Teig darf aber nicht zu flüssig werden, deshalb die Milch nach und nach dazugeben. Das Waffeleisen anschalten, je nachdem wie knusprig ihr sie haben wollt, auf eine höhere Stufe und dann den Teig portionsweise in das Waffeleisen füllen. Je nach Bräunungsgrad könnt ihr sie dann raus und entweder noch ein bisschen in den Ofen, dass sie warm bleiben oder ihr stapelt sie.
Vor dem Servieren dann noch mit Puderzucker besträuen und fertig sind sie. Guten Appetit! :)
Zusätzlich könnt ihr sie mit Apfelkompott oder mit Vanille-Eis servieren. Wir haben eingelegte Birnen genommen und sie vorher noch kurz erwärmt.

Viel Spaß beim Backen. Liebe Grüße Claire :)


Waffelturm :)

Birnenschnitze

...how to style a Jeans Shirt...

Hallo ihr Lieben!
Ich hab ein Problem. Daheim. In meinem Schrank. Habe ein Jeanshemd entdeckt, gekauft, gefreut. Aber nun hängt es nur bei mir im Schrank rum. Hat keine Anziehpartner. Das Arme :( Deshalb muss eine Lösung her. Deshalb hab ich eine Anziehparty geschmissen, alle T-shirts, Pullis, Hosen, Röcke, Kleider, Socken, Blusen und Westen aus dem Schrank. Jeanshemd an und ausprobiert. Mir macht das Riesenspaß! Ich kann mich Stunden damit beschäftigen. Dann noch die richtige Musik währenddessen und ich bin in einer anderen Welt.
Ich entdecke immer wieder neue Möglichkeiten Sachen zu kombinieren und lerne meinen Kleiderschrank von einer anderen Seite kennen. Hört sich echt poetisch an.
Am Schluss habe ich dann 3 Möglichkeiten gefunden, die ich eigentlich ganz nett finde. Deshalb habe ich mich dran gesetzt und euch ein paar Collagen zusammen gebastelt. YAY!

Collage No.I (Brunch Outfit)
Jeanshemd von Hilfiger Denim (89,90), Nagellack von Dior (21,90), Skater Rock von Debi Debo (68,95), Ankle Boots von Tommy Hilfiger (149,90), Armreif von Promod (14,95), Armband von Lua (19,90). Jetzt im Herbst/Winter würde ich eine dickere Leggins dazu tragen :)





Collage No.II (Uni Outfit)
Dasselbe Jeanshemd wie oben, Tasche von Tommy Hilfiger (109,90), Hose von Morgan (54,95), Brille von Tommy Hilfiger (138,00), Schuhe von Tamaris (59,95), Ohrringe von Promod (12,95) .....Sieht wahrscheinlich so aus, als würde ich ziemlich viele Tommy Hilfiger Produkte benutzen, aber das waren bei Stylefuits.de die Sachen, die am ähnlichsten mit meinen waren. Bin nämlich eine arme Studentin :(

Collage No.III (Party Outfit)
Jeanshemd siehe oben, Tasche von Unbranded (15,00), Schuhe von Tommy Hilfiger (149,90), Hose von magnuun collection (39,95), Handschuhe von E.Melkonian (39,90), Armbanduhr von Tommy Hilfiger (149,90), Ohrringe von Promod (12,95)
Ich hoffe ihr findet diese Collagen irgendwie cool :D Seht sie einfach als Idee an, wie ich mein Jeanshemd kombinieren würde, denn natürlich gibt es noch viele, viele andere Möglichkeiten :) Ich wünsche euch noch einen kuscheligen Tag. Liebste Grüße Claire :)!


 

Wer inspiriert mich?


Da hab ich mir schon ganz lange Gedanken darüber gemacht. Vorallem, weil ja das neue Jahr nun angefangen hat. Und ich dachte, das es vielleicht einmal ganz interessant zu erfahren ist, was andere Menschen bzw. wen andere Menschen inspirieren. Ich habe das jetzt nur auf bekannte Persönlichkeiten bezogen, aber natürlich gibt es auch noch andere Sachen, die mich inspirieren :)

Jennifer Lawrence

Zur Zeit ist ja ein ziemlicher Hype um sie, dem schließe ich mich an. :) Ich finde es einfach toll, dass sie so natürlich, locker und humorvoll ist. Es ist irgendwie erfrischend, dass sie auch über ihre Fehler lachen kann. Heutzutage findet man das, meiner Meinung nach, nicht so oft. Es geht oft darum perfekt auszusehen, viel zu wissen und viel erreicht zu haben. Ich will deshalb mutig sein und mehr darauf achten, ob mir das was ich tue wirklich Spaß macht. Ich will nicht mehr alles zu ernst nehmen und auch einmal humorvoll auf Sachen reagieren.

Außerdem finde ich ihre Interviews auf Youtube einfach super!

Irene Adler

 

Sie ist zwar eine fiktive Person, aber ich bin leicht besessen von Sherlock Holmes Geschichten und da kommt man an ihr natürlich nicht vorbei. Nicht nur im Buch, sondern auch in den neuen und alten Filmen, in den Serien Sherlock und Elementary. 
Sie verkörpert für mich eine unabhänige, kluge und schöne Frau, die weiß, was sie will und bei jedem Anlass gut gekleidet ist. Diese Jahr will ich mir klar darüber werden, was ich eigentlich wirklich will. Ich will mich stilvoll und elegant kleiden und dafür erst einmal ausmisten. Und zwar überall.

 

Sophia Coppola

Ich finde sie einfach cool. Sie hatten ihrern ersten Auftritt in einem Film von ihrem Vater und er wurde ein riesen Flop. Aber sie hat sich nicht unterkriegen kassen und ist nun Regisseurin interessanter und erfolgreicher Filme wie The Bling Ring, Marie Antoinette oder Lost in Translation. Mich inspiriert ihr Durchhaltevermögen. Bei meinem Studium will ich das auch zeigen und mich anstregen um meine Ziele zu erreichen.





Ich hoffe, dass ihr diesen Post ein bisschen inspirierend findet und Spaß beim Lesen hattet. Liebe Grüße Claire :)

Bilder: http://creativemindsandfashion.com/files/2013/09/Sofia-Coppola-It-sounde-001.jpg, http://cdn.hitfix.com/photos/2875996/Jennifer-Lawrence-stares-fame-directly-in-the-face.jpg, http://1.bp.blogspot.com/-44yMLKM6ylQ/Ty04pAYDHMI/AAAAAAAABIw/5ekixiKY6Fw/s1600/tumblr_lxyiuyQRXC1qdpmluo1_500.jpg
 

TAG :)


Hallo ihr Lieben!
Bin gerade etwas in der Büffelphase und hab nicht sooo wahnsinnig viel Zeit zum Schreiben und deswegen habe ich mir überlegt, heute mach ich mal einen TAG (mein erstes Mal- uhhh :D ).
Bei Step to Milkyway habe ich einen ganz netten gesehen, den wollte ich mal beantworten :) (Ihre Anworten findet ihr hier.)


1. Was war bisher der größte Erfolg deines Lebens?
Mhm... Ich schätze, das Abi zu schaffen und tatsächlich an einer Uni genommen zu werden, steht ganz oben. Und alleine zu leben, ohne (bis jetzt) alles aus versehen abzufackeln. 

2. Hund oder Katze?
Sowohl als auch.

3. Welches Essen kannst du den ganzen Tag essen?
Süßigkeiten (leider). Oder Döner. Oder Pizza. Studentin eben...

4. Gibt es ein Produkt ohne das zu nicht leben kannst?
Meine Gesichtscreme und Mascara.

5. Aktuelles Lieblingslied und Künstler? 
Ich schätze mal, On Our Way von The Royale Concept  - Muss ich  mir gleich wieder anhören! :)

6. Mir gehen die Online Shops aus, wo kaufst du am liebsten ein?
Miacosa, Kosmetik4less, ebay (Gibt zum Teil echt coole Sachen) und Otto.

7. Was ist dein liebstes Urlaubsziel, was möchtest du unbedingt mal sehen?
Today New York, tomorrow the world.
Ich möchte irgendwie überall hin. Aber ganz oben auf der Liste steht wirklich New York, zusammen mit London, Neuseeland und Karibik - wer kommt mit? :)

8. Wie sieht dein perfekter Tag aus?
Sorglos. Für mich bedeutet perfekt einfach, dass er meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Aber wenn ich jetzt spezifisch werden soll: Entweder nehme ich dann den Tag, an dem ich den ganzen Tag mit viiiel Essen und Filmen einfach nur chillen kann. Oder ich möchte nach einer wunderbaren Nacht in einem Luxushotel mit Frühstück im Whirlpool begrüßt werden, dann holt mich mein Helikopter ab, ich gehe stundenlang shoppen und abends in einem mega teurem Club mit meinen Freunden Party machen, nachdem wir in einer VIP-Lounge entspannt den Abend anklingen lassen haben. Und natürlich gehen wir dann genau im perfekten (logisch) Moment nach Hause und schlafen schön ein. Aufgrund mangelnder Möglichkeiten entscheide ich mich wohl für Ersteres ;)

9. Was ist das verrückteste, was du je getan hast? 
Ähm. Erinner ich mich nicht mehr dran ;-) Mentos mit Cola gegessen?

10. So und was ist dein Lieblingsfilm?
Oh je. Nur einer? Ich sag jetzt einfach den ersten der mir einfällt: Charlie Bartlett. So.

Anyways, das wars dann wohl. Auch wenn ich von niemanden getaggt wurde, tagge ich alle, die das lesen. Auch dich, Claire. :) Wenn du Lust hast ;)