Super leckere Schoko-Banane Muffins!

Hallo Ihr!
Endlich mal wieder ein neues Rezept. Die letzte Zeit war etwas stressig, daher musste das Bloggen etwas in den Hintergrund treten. Ich hab gemerkt, dass ich die zwei Posts pro Woche nicht schaffe und mir dann das Bloggen auch keinen Spaß mehr macht.
Aber jetzt geht es wieder los. Zwar wird etwas weniger gebloggt, doch immerhin regelmäßiger und mit Freude daran!


Aber nun zum Rezept. Wenn ich auf Partys eingeladen werde, bringe ich immer diese Muffins mit, denn sie sind wirklich der Renner. Und leider auch immer gleich weg.
Daher möchte ich euch heute das Rezept vorstellen. Insgesamt ergibt es 12 Muffins.

Was ihr dafür braucht:

- 3 reife, mittelgroße Bananen
- 1 Ei
- 125g Zucker
- 100ml neutrales öl
- 150ml Buttermilch/Joghurt
- 3 Esslöffel Kakao
- 1/2 Teelöffel Zimt
- 300g Mehl
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:
Die ist natürlich auch super einfach. Zuerst den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, damit die Muffins dann auch schnell backen. Dann das Ei, das Öl, die Buttermilch, den Vanillezucker und den normalen Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Die Bananen mit einer Gabel zu Brei zerdrücken und dazu geben. Zum Schluss die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Zimt und Backpulver) vorsichtig unterheben, damit die Muffins schon fluffig und locker werden. Den Teig in die Muffinförmchen geben (vorher etweder einfetten oder mit Papierförmchen auslegen) und ab damit in den Ofen.
Dort könnt ihr sie für circa 20 bis 25 Minuten backen lassen. Danach müsst ihr geduldig sein und sie noch etwas in der Form abkühlen lassen.
Zur Dekoration könnt ihr Puderzucker oder Vollmilchkuvertüre verwenden. Schokoladenmuffins mit Schokolade darauf... was gibt es besseres? :) 


Ich hoffe, euch gefällt dieses kleine, aber feine Rezept und ihr habs Spaß beim nachmachen. Es eignet sich außerdem noch als Last-Minute-Mitbringsel für den Osterbrunch :)
Ich wünsche euch noch schöne Ostern und ein tolles Wochenende! 

Liebe Grüße Claire

Kommentare:

  1. Ui, die sehen aber lecker aus!!! :)
    Einen sehr schönen Blog habt ihr da, da schaut man doch gerne mal öfter vorbei!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das freut uns sehr :)
      Liebste Grüße zurück

      Löschen
  2. Liebe Claire,
    ich liebe Bananen und Schokolade in Kombination. Das ist einfach perfekt :D :) Danke für das tolle Rezept. Werde ich definitiv ausprobieren :)
    Liebst, deine Kate :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Kombination ist einfach super! :) Das freut mich!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Danke, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. Schoko und Banane sind wirklich ein Dreamteam. Sehr lecker :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Blog ist immer ein Besuch wert :) Dankeschön!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Das schaut super lecker aus!
    Ich glaube, ich muss die auch mal backen. :)
    Dein Blog ist wirklich hübsch und freundlich gestaltet.

    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest.
    Liebsten Gruß Bella♥
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich hoffe, sie schmecken dir!
      Mach ich gerne :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  5. Lieben Dank für deinen Kommentar!
    Die schauen ja lecker aus, ich muss mir das Rezept merken :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. Du hast einen sehr hübschen Blog und tolle Einträge. :) Ich mag deine Posts und das Rezept ist toll. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  7. Die Muffins sehen super lecker aus und sind sicher schnell gemacht.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ja, das stimmt. Das Zubereiten dauert nur so 10 Minuten :)

      Löschen
  8. Da hast du recht, Blogger lieber weniger und so das es dir Spaß macht. Dafür hat man ja den Blog! =)
    Schokolade in Kombination mit Bananen ist so unschlagbar. Ich liebe es! Und wenn man nur ne Banane mit Nutella bestreicht. Das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Es ist ja "nur" ein Hobby :)
      Das esse ich auch ziemlich oft :D
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  9. Ohh, das klingt echt wahnsinnig lecker!
    Ich liebe die Kombination von Schoko und Bananen, das schmeckt auch als Crêpe einfach wunderbar! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, als Crepe ist es auch super lecker. Dann mit Nutella oder einer anderen Schokocreme :)

      Löschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire