DIY - Lippenpeeling

Hallo ihr!
Immer im Winter bzw. in der kälteren Jahreszeit bekomme ich sehr trockenen Lippen und daher wollte ich mir eigentlich ein Lippenpeeling von LUSH kaufen. Als ich dann im Laden stand und mir die Inhaltsstoffe des Peelings Popcorn angeschaut habe, dachte ich, dass ich alle Zutaten (außer Bio-Jojobaöl) schon daheim habe. Voller Motivation habe ich dann versucht das Peeling daheim nachzumachen. Und es hat funktioniert. Wuhu!
Ihr braucht dazu:
- Ein passendes Gefäß
- Jeweils ein Teelöffel: Meersalz, brauner Zucker, Polenta und Kokosöl.
  Und falls ihr ganz fancy sein  wollt, natürlich noch Jojobaöl.

Zuerst das Kokosöl entweder in der Microwelle oder in einem Topf erhitzen. Dann müsst ihr die trockenen Zutaten der Flüssigkeit anpassen. Gut verrühren. Und schon ist das Peeling fertig.
Wenn das Kokosöl wieder fest wird, dann könnt ihr es einfach mit einer Gabel oder so aufkratzen und so benutzen.
Ich benutze es nicht nur für die Lippen, sondern auch für meine Hände, die danach einfach super weich und geschmeidig werden.
Was für Peelings mach ihr selbst? Oder kauft ihr euch alle?
Liebe Grüße Claire :)

Kommentare:

  1. Das sieht ja wirklich super (und supereinfach) aus! Leider bin ich eher faul und habe bis jetzt nur gekauft. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ist auch wirklich super einfach! Ich kann es nur empfehlen :D

      Löschen
  2. Schöne Idee, diese Art davon habe ich zum nachmachen noch nirgendwo gesehen, das ist nicht die, die jeder 2. zeigt. :)

    Liebe Grüße, Sarah
    lifestyleandbeautystuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab extra versucht mal was anderes auszuprobieren! :D Danke :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Sehr coole Idee, eignet sich bestimmt auch gut als Geschenk für meine Schwester ;)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich würde mich über ein Peeling freuen. Du kannst es ja dann noch schöner verpacken :D
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Eine super Sache! Ich mag diese selbstgemachte Peelings mit Honig nicht, der schmeckt mir gar nicht...

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bislang alle Peelings selber gemacht, abgesehen von einem Olivenöl-Zucker-Bodypeeling. Aber dieses Lippenpeeling werde ich bestimmt bald ausprobieren.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire