Wrap it up (Schafskäse & Gemüse)

Hallo ihr Lieben!
Heute wird es sehr lecker, aber auch sehr gesund. Was für eine tolle Kombination! :D Yeah!
Ihr braucht dafür das, was ihr auf dem 1. Bild seht (Tomaten-Pesto, Salat, eine Karotte, eine Paprika, sieben Pilze, circa 1/2 Schaftskäse, 1/2 Zwiebel, Kirschtomaten und Walnüsse) und natürlich Wraps. Ich habe vier extra große gekauft, damit sie einfacher zum Füllen sind.

Bevor es an das Belegen geht, werden die Zwiebeln mit den Pilzen etwas in einer Pfanne angedünstet. Das ausgetretene Wasser etwas abtröpfeln lassen. Dann geht es los mit Belegen!
Zuerst  legt ihr den Warp auf einen großen Teller. Dann bestreicht ihr ihn mit etwas Tomaten-Pesto. Natürlich könnt ihr auch Basilikum-Pesto nehmen, aber Tomaten-Pesto ist hier besonders lecker!
Danach legt ihr etwas Salat, ein paar halbierte Kirschtomaten, Paprika-Streifen und gehobelte Karotten auf den Wrap.
Die angedünsteten Pilze mit den Zwiebeln dürfen auch nicht fehlen. Etwas Schafskäse in kleine Stücke teilen und auch dazu geben. Das gibt dem Wrap noch etwas spezielle Würze.
Nun noch ein paar gehackte Walnüsse, Salz und Pfeffer dazu geben und fertig ist man mit dem Belegen. Ich habe zum Schluss noch etwas Leinsamen darauf gestreut, aber das ist optional.

Wenn ihr den Wrap als Vesper z.B. in die Uni oder zur Arbeit mitnehmen wollt, dann legt ihr in am besten auf eine Alufolie, klappt links und rechts die Seiten etwas ein und rollt ihn dann mit Hilfe der Folie auf.
Das müsste dann so aussehen. Der Wrap eignet sich super als gesundes Vesper für zwischendurch und macht sehr satt. Er ist perfekt, da er knackig und weich zugleich ist.
Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren :)
Liebe Grüße
Claire :)


Kommentare:

  1. Hallöchen! =)
    Also darauf hätte ich definitiv in meiner Pause auch Lust! Das muss ich mir definitiv fürs nächste Semester merken! Sieht lecker aus und geht recht schnell... was will man mehr, wenn es dann auch noch gesund ist?! ;-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Bei mir kommt es auch immer auf die Zubereitungszeit an :D
      Liebe Grüße Claire

      Löschen
  2. Das sieht ja superlecker aus, eine super Idee für's Mittagessen im Büro. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine total tolle und leckere Idee :) Stelle ich mir super für die Uni vor, wenn man nicht immer in die Mensa gehen möchte :)

    Ich würde mich freuen, wenn Du meinem Blog auch einen Besuch abstattest :3

    Liebe Grüße ♥
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Für die Uni ist es wirklich praktisch, vor allem, da unsere Mensa nicht wirklich super ist :D Mach ich gerne!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. So lecker !
    & du machst echt tolle Bilder !
    -
    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja unheimlich lecker aus! Ich bin ein großer Wrap- und Schafskäse Fan. Wenn das mal nicht ein perfektes Gericht für mich ist. Und dazu ist es noch Gesund und schnell gemacht. Muss ich dringend mal ausprobieren, liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber sehr! Ich hoffe, dass es dir schmeckt :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  6. Danke für euren Kommentar =)
    Ich liebe Wraps und die hier sehen so gut aus, die müssen unbedingt mal nachgemacht werden :D

    Liebe Grüße an euch

    AntwortenLöschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire