DIY Kärtchen


Hallo ihr Lieben!
Nach langer Zeit habe ich mich auch mal wieder an Papier, Schere und Kleber gewagt. Manchmal überkommt es einen einfach so und man hat das Gefühl, dass man jetzt super kreativ ist und alles was man macht orginell ist und gut aussieht. Kennt ihr das auch? Tja... Einzigartig ist es bei mir auf jeden Fall.
Trotzdem muss ich sagen, dass ich ein bisschen stolz auf mich bin. Das ist immerhin mein erstes DIY auf diesem Blog. Und Theresa hat ja schon viele super Sachen gezeigt, da wurde gleich auch meine Motivation gestärkt. YAY!
Ich dachte, ich fange mit etwas leichtem an... und habe mich für einfache Kärtchen entschieden.

Ihr braucht dafür:
 
Ein Lineal, Washi Tape, einen Bleistift, Filzstifte, eine Schere und Karton.

Und dann legt ihr einfach los. Ich habe zuerst die Kartengröße auf den Karton aufgezeichnet, dann die Mitte markiert und danach ausgeschnitten. Zum Schluss einfach falten und den Bleistift weg radieren.


Als erstes habe ich mich an einer Geburtstagskarte versucht, dann an der Osterkarte und zum Schluss eine "Alles Liebe"-Karte.


Die Designs sind jetzt zwar nicht sooo ausgefallen oder besonders, aber ich habe Spaß daran gefunden und wer freut sich denn nicht über eine selbst gebastelte Karte? :)
Viele Lieben Grüße
Claire :)

Kommentare:

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire