Zucchinipuffer

Hii :)
Sieht das Foto nicht aus, als wäre es aus einem Magazin? Ich finde schon und bin sooo stolz auf mich. Ich könnte es die ganze Zeit anschauen. Habt ihr eigentlich irgendwelche Tipps, wie man besser Essen fotografieren kann? Ich habe mir schon überlegt so eine weiße Bretterwand zu basteln, aber bis jetzt war ich zu faul... :D
Wie ihr schon sehen könnt, geht es heute um Zucchinipuffer. Yay. Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von Zucchini bin, da man einfach so viel mit ihnen machen kann. Vor allem liebe ich Zucchini mit Tomaten und Käse und Spätzle. Das ist das perfekte Sommergericht. Und panierte Zucchini oder Zucchinikuchen... und so weiter.
Die Puffer habe ich gemacht, weil meine Mama Geburtstag gefeiert hat und sie da so kleine Beilagen gebraucht hat. Sie sind schnell zubereitet und sehr lecker.

What you need:
* 500g Zucchini (grün oder/und gelb)
* 3 Frühlingszwiebeln
* Salz und Pfeffer
* 1/2 Bund Petersilie
* 50g geriebener Gouda
* 2 Eier
* 50g Mehl
Und das war's auch schon.
Zubereitung:
Die ist auch ganz einfach. Zuerst müsst ihr die Zucchini waschen, putzen und auf der Gemüsereibe raspeln. Wie man es auch bei Kartoffelpuffern macht :) Dann mischt ihr sie mit etwas Salz und lässt sie 10 Minuten Saft ziehen. Inzwischen könnt ihr die Frühlingszwiebel waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Petersilie auch waschen, trocken tupfen und fein hacken. 
Die Zucchini durch ein Sieb drücken, sodass viel Saft verloren geht und dann mit allen anderen Zutaten vermischen. Zum Schluss noch mit Pfeffer und Salz abschmecken. Es entsteht trotzdem ein relativ flüssiger Teig, aber das ist nicht so schlimm.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und immer so ein Esslöffel voll von dem Teig hineingeben. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze in circa 3-4 Minuten goldbraun braten. 
Wenn ihr wollt könnt ihr sie mit einem Kräuterquark oder mit Tzaziki servieren :) Guten Appetit und gutes Gelingen! 
Oh, falls ihr euch wundert... Ich habe die doppelte Menge gemacht. Die Mengenangaben von oben  reichen für vier Personen.
Liebe Grüße Claire und noch einen schönen Tag! 

Kommentare:

  1. Darauf hätte ich auch mal wieder Lust :) Werd mir dein Rezept sicherlich bald nachkochen!
    Liebe Grüße,
    Äna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuu, bin gespannt, wie es dir schmeckt!
      Liebe Grüße Claire :)

      Löschen
  2. Hallo ihr zwei:) Danke Claire für den lieben Kommentar bei mir!♥ Euer Blog ist echt toll! Die vielen leckern Rezepte machen mich echt hungrig.. Und ich glaube ich muss mal wieder in die Küche. :)
    Ich würde mich freuen, wenn ihr vielleicht nochmal auf meinem Blog vorbei schaut;) Ihr habt auf jeden Fall eine neue Followerin!
    Ganz liebe Grüße Lena♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie süß! Vielen Dank! Natürlich machen wir das :) Bis bald und auch ganz viele liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Hey..
    Das stimmt allerdings. Ich glaube auch dass das Beisammensitzen mit den Freunden und das Basteln bestimmt Spaß machen würde.

    Ich liebe Zucchinipuffer! Am liebsten würde ich direkt morgen Puffer machen, ABER ich kann keine Puffer machen! Am Ende ist es einfach eine Matschepampe.. bekomme sie nicht so hin, dass sie in form bleiben. Hast du Tricks und Tipps?

    Ich find auf dem Blog whatinaloves und Nicest Things findet man viele nützliche Tipps zum Thema Food Fotografie, aber am Ende bleibt es bei: über und experimentieren =)

    Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, bei mir klappt es auch nie mit dem Kartoffelpuffer machen :( Die fallen immer auseinander und ich bin jedes mal echt total traurig :D Ich glaube, ich nehme irgendwie immer die falschen Kartoffeln oder so. Die Zucchinipuffer gehen, da sie auch etwas labbrig sind, aber trotzdem gut zusammenhalten. Normalerweise würde ich ein Ei zur Festigung empfehlen, aber das hilft bei mir auch nicht so gut.

      Vielen Dank für die Hilfe :) Aber ja, du hast Recht. Es geht nichts über das experimentieren!
      Liebe Grüße Claire

      Löschen
  4. Alle Fotos sehen aus, als wären sie aus einem Magazin! LECKER ♥

    Liebe Grüße Aline
    http://www.fashionzauber.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Das freut mich!
      Liebe Grüße Claire

      Löschen
  5. Gibs zu, ihr habt das Foto doch einfach aus einem Magazin geklaut?! ;)
    Fotoanregungen gibt Vera von Nicest Things ganz gute, ihr Blogist überhaupt einen Besuch wert - solltet ihr ihn noch nicht kennen. Ansonsten schaue ich mir einfach andere Blogs an und überlege, was mir an deren bildern besonders gut gefällt und versuche das dann mit meinem Stil zu kombinieren.
    Wunderschön ist er jedenfalls, euer ganzer Blog. Ich werde mich gleich mal hier umsehen und komme sicher und gerne wieder.
    Habt einen tollen Abend,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erwischt! :D Ich dachte, dass das niemand merkt.
      Okay, dann schau ich da mal vorbei und informier mich. Ja, das habe ich bis jetzt auch schon oft gemacht. Ich versuche auch immer Notitzen zu machen, damit ich nichts vergesse und es vielleicht noch mit anderen Fotos kombinieren kann.
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße Claire :)

      Löschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire