{You have to taste this} Haferflockenkekse mit Äpfeln und Zimt

Der Name sagt ja schon alles, oder? Und sie sind auch noch einigermaßen gesund :)
Diese Kekse mache ich immer, wenn ich was Leckeres zwischendurch essen will, wenn Freunde mich besuchen oder wir picknicken gehen. Sie sind super leckern und auf jeden Fall einen Versuch wert!

Was ihr dafür braucht?
  • entweder 100g getrocknete Äpfel oder zwei mittelgroße, geraspelte Äpfel
  • 125g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 75g Haferflocken
  • 30g Kokosraspel
  • 125g Mehl
  • 1 Tl Zimt
Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Falls ihr euch für die Apfelringe entschieden habt, dann könnt ihr sie einfach in kleine Stücke zupfen oder schneiden.
Und falls ihr die Äpfel nehmt, dann könnt ihr sie, wie oben schon erwähnt, schälen und dann raspeln oder in kleine Stückchen schneiden.
Die Butter, den Zucker und das Ei in einer Schüssel verrühren. Die restlichen Zutaten mit einem Metalllöffel sorgfältig untermischen. Dann mit einem Esslöffel Häufchen von dem Teig abstecken und in ausreichendem Abstand auf den Backblechen verteilen. Die Kekse 15-20 Minuten backen und dann auf  einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wenn ihr mehr auf Aprikosen steht, könnt ihr die getrockneten Apfelringe auch durch getrocknete Aprikosen ersetzen. Das schmeckt sicherlich auch lecker.
Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren! :)
Ich bin gespannt, wie ihr sie findet! Was sind so eure Lieblingskekse?
Liebste Grüße
Claire :)


Kommentare:

  1. Wunderschöner Post <3 Das sieht einfach total lecker aus da bekommt man sofort Hunger.Ich habe neulich mal diese Kekse ausprobiert http://loveeyourlifeee.blogspot.de/2014/07/nutella-chocolate-chip-cookies.html sie haben total lecker geschmeckt.
    Viele liebe Grüße Maria :-*

    lifeisrosymaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dich beim Sommer TAG getaggt und würde mich riesig freuen wenn du mitmachst.
      Viele liebe Grüße Maria :-*

      http://lifeisrosymaria.blogspot.de/2014/08/sommer-tag.html

      Löschen
  2. Ich war immer der Meinung, dass ich nicht der Typ für Haferflocken bin :-)
    Aber die Kekse sehen klasse aus und das Rezept hört sich lecker an.
    Werde es mal nachbacken!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker! Ich liebe Haferflocken-Kekse. Ich habe auch extra eine Tüte Haferflocken gekauft, die ich nur zum Kekse backen haben wollte. Gestern im Keler stellte ich fest, dass die Mindesthaltbarkeit schon leicht überschritten ist. Echt fürchterlich, wenn man zu nix kommt :o)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sehen wirklich sehr lecker aus. Das werde ich morgen gleich mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Sabrina
    http://sabrinafriedhof-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire