Etwas zum Vespern!

Ich liebe Essen. Ich glaube, das habt ihr schon mitbekommen :D Aber es muss bei mir nicht immer etwas perfekt Gekochtes sein, sondern es kann auch oft ganz simpel zugehen.
Ihr seht ihr gutes Olivenöl, Kürbiskernöl (sehr gesund!!!), Salz, Oliven-Ciabatta, Fladenbrot, Feta-Schnittlauch-Creme und Brunnenkressebutter.

Feta-Schnittlauch-Creme
 Ihr braucht: 200g Frischkäse, 1/2 Blöcke Feta, eine handvoll Schnittlauch.
Den Frischkäse und den zerbröckelten Feta gut vermischen und dann den geschnitten Schnittlauch dazugeben. Wenn ihr mögt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hier braucht ihr aber nicht viel, da der Feta ja schon salzig ist.

Brunnenkressebutter
Nicht's einfacheres als das. Ihr braucht: ein Päckchen Butter, Salz und eine große Schüssel voll Brunnenkresse und auch die Blüten. Diese waschen und und klein hacken. Die Butter ein bisschen erwärmen lassen und mit der geschnitten Kresse und den Blüten vermischen. Zum Schluss vorsichtig mit etwas Salz abschmecken. Fertig und sehr lecker. 
Zur Aufbewahrung: Wenn ihr sie gleich verbraucht, dann ist sie so ein bis zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. Über längere Zeit könnt ihr sie teilen und einfrieren. 
Was gibt es bei euch immer so zum Vespern?
Liebe Grüße Claire

Kommentare:

  1. Oh, die Feta-Schnittlauch-Creme nehm ich gleich mal mit. Feta ist noch im Kühlschrank und müsste mal aufgebracht werden - wobei vor der Tür auch noch Brunnenkresse blüht :D

    Und ich vespere gerne mit einem guten Bauernbrot und Schinken.

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich das Rezept ja gelohnt :)
    Das mag ich auch sehr gerne. Nichts geht über ein gutes Bauernbrot.
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen

Eure Fragen beantworten wir immer gerne, direkt unter eurem Kommentar. Wenn ihr bei einer Antwort benachrichtigt werden wollt, einfach auf "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" klicken.

Vielen Dank und einen Blumenregen :)
Theresa und Claire